befördern das Produkt mittels einer Förderschnecke aus dem Prozess in ein nachgeschaltetes Sammelsystem. Der Antrieb kann manuell oder mit Druckluft erfolgen.

Eine Übersicht über die grundsätzlichen Funktionsweisen von Probenehmern finden Sie hier.

   
© 2019 FOSBA GmbH

Kontaktdaten

FOSBA GmbH
Itzelstein 15
59929 Brilon

Telefon: 02961-9119233
Fax: 02961-9119250

email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!