Zur Vermeidung von elektrostatischer Aufladung beim Umgang mit entzündlichen Stoffen

 

Erdungskabel mit verschiedenen Klammern

 

Einsatz

Klammern und Spiralkabel werden immer dann eingesetzt, wenn eine dauerhafte Verbindung nicht möglich oder sinnvoll ist, also bei mobilen Gebinden, Fässern, (Misch-)behältern.

Produktübersicht Kabel und Klammern

Konfigurationshilfe Kabel und Klammern

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Für sichere elektrostatische Erdung bei Betankung

 

 

Einsatz

Flugzeugbetankung
Chemieanlagen
Getreideanlagen
Rettungs- und Gefahrenstoffeinsätze
Die Standardausführung ist ofengehärtete Emaille.  
Auch mit manueller Rückspulung erhältlich.   


Mit Hilfe der Erdungsrolle kann eine solche Verbindung schnell und unkompliziert hergestellt werden. Fässen, Behälter und sonstige mobile Gebinde erhalten so einen Potentialausgleich und können sich nicht mehr gefährlich aufladen.

Funktion

Diese Rollen verbinden und/oder bodengebundene Flugzeuge, Treibstoff-LKWs und andere Geräte.   Die Erdungsklammer wird an dem zu erdenden Gegenstand befestigt. Durch das ausziehbare Kabel können auch entfernte Gegenstände leicht erreicht werden. Die Rolle verfügt über eine Rastfunktion, so dass kein Zug auf dem Kabel ist.

Ausführung

Gefertigt aus feuerlackiertem Stahl, transparent ummanteltes, verzinktes Stahlkabel ca 23m

 

Montageempfehlung: Zwei Schrauben M8 o.ä. Über die Befestigung wird auch die Ableitung zum Potentialausgleich (Erdung) gewährleistet. Dies ist nach der Montage mit einem Erdungstestgerät zu überprüfen.

 

Datenblatt GR

Erdungszubehör

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Für sichere elektrostatische Erdung

 

 

Einsatz

In Umgebungen mit einer potentiell zündfähigen Atmosphäre (Ex-Zonen) müssen Zündquellen unbedingt vermieden werden. Elektrostatische Aufladungen stellen solche Zündquellen dar und können nur durch sichere Erdung abgeleitet werden.

Mit Hilfe der Erdungsrolle S-RL kann eine solche Verbindung schnell und unkompliziert hergestellt werden. Fässen, Behälter und sonstige mobile Gebinde erhalten so einen Potentialausgleich und können sich nicht mehr gefährlich aufladen.

Funktion

Die Erdungsklammer wird an dem zu erdenden Gegenstand befestigt. Durch das ausziehbare Kabel können auch entfernte Gegenstände leicht erreicht werden. Die Rolle verfügt über eine Rastfunktion, so dass kein Zug auf dem Kabel ist.

Ausführung

Gehäuse und Befestigungsplatte aus rostfreiem Edelstahl. Aufrollmechanismus mit Magnetbremse und Rastfunktion.

Bestellinformation

Modell

S-RL 7

S-RL 15

S-RL 25

Kabellänge

7

15

25

Abmessungen mm

H210xT170xB64,5

H276xT231xB69,5

H276xT231xB77,5

Gewicht kg

3,0

4,1

5,2

Kabel

PU ummanteltes Edelstahlkabel Ø 3,8mm

Zertifikat:

FM Class 6085

Umgebungstemperatur

-40°C - +60°C

Montageempfehlung: Zwei Schrauben M8 o.ä. Über die Befestigung wird auch die Ableitung zum Potentialausgleich (Erdung) gewährleistet. Dies ist nach der Montage mit einem Erdungstestgerät zu überprüfen.

 

Datenblatt S-RL

Erdungszubehör

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

   
© 2018 FOSBA GmbH

Kontaktdaten

FOSBA GmbH
Itzelstein 15
59929 Brilon

Telefon: 02961-9119233
Fax: 02961-9119250

email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!